Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-9 von insgesamt 9.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Peter, komme spät zur Diskussion, da ich nur sehr selten durch die Foren 'surfe'. Danke für das gute Bild vom beladenen TSR. Bin bisher zurück geschreckt und mit dem 26-Zöller getourt. Besonders bei Straßen wie abgebildet fände ich breitere Reifen besser. Da geht beim TSR ohne Schutzblech ja einiges. Der geringe Entfaltungsvorteil der schmalen wird von den breiten aufgewogen (besser auf kritischen Strecken), meine ich. Nutze im Alltag Marathon Racer (Felge DA16), auf generell schlechtem As…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Speedsix: „Moulton hat nun mit dem neuen XTB ein Rad ganz nach den Anforderungen von Jan Heine im Sortiment. “ ...Jan Heine Anforderungen ... - Stahlrahmen dürfte der 'gemeinsame' Nenner sein, aber bei den Reifen hören die Gemeinsamkeiten auf - 650B x 48 z. B. und mit Schutzblech (Honjo versteht sich), was Rahmensteifheit (Myth 4: Stiffer Frames are Faster) oder Reifendruck (Tendenz: niedriger) betrifft, ist er konträrer Ansicht als die Moulton-Philosophie. (Mag sein - Federung und hoh…

  • Benutzer-Avatarbild

    Na, der abgebildete Salsa Vorbau geht doch in die richtige Richtung! All die anderen Möglichkeiten bis hin zum Sonderanfertigungs-Vorbau ... nach meinem unmaßgeblichen Gefühl - dann ist wohl der Rahmen nicht in der richtigen Größe, bei so vielen Klimmzügen... ? Andrerseits - wenn das geht: sheldonbrown.com/org/thorn/pages/raven06.htm Bei Umbau für Schaftvorbauten wird mit dem erwähnten "ergotec Chess 2 Tube" keine Vorbaulänge gewonnen, nur Höhe, oder? Zitat von smallwheels: „ ... oder eine Ahead…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von smallwheels: „ ... - stabiler wird die Sache dadurch aber wohl eher nicht, auch wenn es keinen Riesenunterschied machen dürfte. 3618.jpg“ Abgebildete Reduzierhülse 1 1/8>1" ermöglicht lediglich, dass ein 1 1/8" Vorbau auf die 1" Gabel des TSR passt. (Ahead-Vorbau für 1" Gabelschaft ist absolut unüblich, ich fand 1x 3ttt Forge und ein Angebot der Radspannerei, mit 26mm Lenkerklemmung, 200g und 158€ auch nicht jedermanns Sache ). Ob die 'Konstruktion': Gabelschaft-Reduzierhülse-Schaftver…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, bei den Aheadsetverlängerungen muss man darauf achten, dass sie für 1" Gabelschaft gebaut sind. Wenn ich z.B. Ergotec richtig verstanden habe, passt der Vorbau-Adapter nur für den heute üblichen 1 1/8" Gabelschaft. Spacer: mein TSR Spacer-Stapel hat auch 75 mm. Gruß Werner

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von smallwheels: „ ... Warum das TSR so klein ist und ob das bei anderen Moultons auch so ist - keine Ahnung. Vielleicht sind sie inzwischen auf Asiaten zugeschnitten. Ich 'verfolge' die Moultons ja noch nicht lange, aber meiner Meinung nach ist das "schon immer so". 'Immer' meint: seit Spaceframe-Zeiten. Da gab es keine wesentlichen Änderungen, Anpassungen an Körpergrößen erfolgt via Sattelstütze und Vorbaulängen und -winkel. Auf der Webseite heißt es beim TSR: Frame Size: Suitable for in…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von stefanie_mtb: „Zitat von Chris: „Baujahr 1970.“ Ach, ich wusste gar nicht, dass es die Moultons schon so lange gibt. Man lernt nie aus!!!“ Schöne Restauration! Ist ein eher 'junges' Modell - ich sah bei moultonbuzz.com (habe leider keinen Link) eine Grafik, da beginnt die Geschichte 1962, endete mit Modell Mk III 1970-1974, darauf folgte einen Phase "Research and Development" 1975-1982 (anscheinend ohne Moulton-Fahrradproduktion), bis es 1983 mit AM2 und AM7 weiterging. Dann mit Spacer…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo mob, in der von Kombifahrer verlinkten TSR-Anleitung steht: "With the middle nut tightened firmly, adjust the nuts on the ends of the plates." Die mittleren also "fest" - das ist bei mir ebenso "mit Gefühl anziehen", kann das mit meinem Drehmomentschlüssel auf 'min' 2 Nm noch weiter festziehen, ohne dass der Schlüssel anspricht. Auf keinen Fall 'fest=kurz vor ab'! Ist zumindest meine Interpretation von 'firmly' und für diese Muttern. Wenn ich beide löse, z.B. 1/6 Drehung, geht das schon re…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Fibot, bin neu im Forum und TSR-Radler. Bislang auf gutem bis schlechtem Asphalt und den eher sandigen (innerstädtischen!) chilenischen Radwegen. Kenne Schotterpisten aus Patagonien. Danke für den ausführlichen Bericht zur Langstrecke mit dem TSR! Das Beste was ich dazu gelesen habe. Wir planten 2013 eine Europa-Tour mit Bahn und 'Falt'rädern (Dahon und TSR), stellten fest, dass es zeitlich (man wünscht sich dann doch mehr Ziele ) und vor allem 'körperlich' nicht machbar war: Reisegepäck ~…