Announcement Umzug Forum abgeschlossen - Infos zur neuen Benutzeroberfläche - kleiner Spendenaufruf

      Umzug Forum abgeschlossen - Infos zur neuen Benutzeroberfläche - kleiner Spendenaufruf

      Hallo zusammen,

      es ist also nun vollbracht, der Umzug unseres lieb gewonnen Forums ist nun soweit fertig. Ichhabe recht viel Zeit damit verbracht erst einmal herauszufinden welcher Forumssoftware am geeignetesten, besten, richtigsten oder sinnvollsten ist. Es gibt viele Gratislösungen, auch im Angebot des internen Installationsmanagers von Power Netz (dem Provider auf welchen das Forum gehostet ist) gibt es eine solche Software gratis. Die heisst Simple Machines, sieht aber irgendwie nicht so richtig gut aus (einfach wie die meisten Foren so aussehen, ich habe dazu hunderte von "Designs" gecheckt) und wenn man dazu eine Frage hat gibt es einige Moderatoren in Hilfeforen die dann mal ab und an einem einen Link zu einem Thema schicken, oder auf die Hilfe-, oder Suchfunktion hinweisen.

      Das ist für einen wie mich, der sich mit PHP MYSQL usw eigentlich nicht besonders auskennt keine brauchbare Lösung. Ein Bekannter, besser gesagt der Jugendtrainer vom GKC Bonn Ralf Krämer gab mir dann den Tipp mit Burning Board von Woltlab. Mit gefiel das Design auf Anhieb und es war klar, das es bei einer "Bezahlsoftware" aus Deutschland auch einen irgendwie sinnvoll strukturierten Support gibt. An dieser Stelle einen Riesendank (!!!!!!!) an Frau Andrea Berg bei Woltlab! Ich habe mit Ihr sicherlich 2-3 Dutzend Mails hin und her geschickt, dazu später mehr, denn das alte Forum ist seit 2006 nicht mehr gewartet worden.

      Frank Sagel der das damals gebaut hatte, meinte das an solch einem Upgrade mal locker 2-3 Tage Arbeit hineinfliessen können was dann auch so zwischen 1500-2000 Euro kosten würde. Auf eine etwa ähnliche Summe belief sich das Angbeot von Woltlab für den kompletten Umzug (mit dem Design usw) , wenn die das machen würden.

      Es war mir zu teuer, Hr. Hammel und ich wollten dafür letztlich nicht so viel Geld rauslegen, zumal bei mir das Engagement in der letzten Zeit ja auch nicht soo sonderlich heftig war. Aber in dem Forum steckte doch viel Herzblut (ich werde in den nächsten 10 Jahren vermutlich keine Zeit mehr haben für eine Pyrenäen Tour o.ä.) und ich wollte das Baby auch nicht zu Grabe tragen, was aber unweigerlich gekommen wäre, wenn wir es nicht geschafft hätten es in ein neues Programm zu adaptieren. Der Grund dafür ist auch, das das alte Forum offen wie ein Scheuenentor war für Hackerangriffe. Es wäre nur eine Frage der Zeit gewesen wann es dadurch platt gemacht worden wäre (überlegt mal wie viele Security Updates Ihr seid 2006 installiert habt, damals war das Größte ein C64 mit Datasette (naja fast)).

      Ok, weiterhin habe ich mit Power Netz und Hr. Timo Henke sicherlich insgesammt 2 Stunden telefoniert, weil es aus irgendwelchen Gründen dann immer nicht möglich war die Burning Board Software zu installieren.
      Ich kann Power Netz nach diesem ganzen Getue wirklich um so mehr empfehlen, da die mit Laien keine Probleme haben, und man auch nach dem 10 Anruf wieder den gleichen einen Sachbearbeiter bekommt, dem man dann nicht wieder alles von vorne erklären muss, sondern der genau weiss wo sich alles zur Zeit befindet und mit ein paar kleinen Tipps, oder ein paar gezielten Nachfragen einem dann schon immens weiter helfen kann, bzw. es getan hat. An dieser Stelle dazu noch mal mein herzlichsten Dank an Hr. Henke!

      ... Es fehlten PHP Dateien, oder ich hatte die verschoben um die nicht zu beschädigen, danach waren die aber nicht mehr brauchbar, durch eine eher beifällige Bemerkung wurde klar das die MYSQL Datenbankversion auf dem alten Server nicht mehr ausreichen würde und das Forum zukünftig (technisch betrachtet) auf einer anderen "Kiste" liegen muss. Also ein kompletter Umzug wurde noch dazu mit gemacht, das war letztlich aber auch nur ein Zwischenschritt, Probleme wie auch immer gab es dauernd, Kombinationsmöglichkeiten gibt es unzählige.

      Es ging dann letztlich so weit das seitens Woltlab die Software auf dem (nun neuen Server bei Power Netz) doch installiert wurde, da der ständige mailverkehr nicht mehr produktiv war. 1000 Dank nochmals an Frau Berg. So nun kam der letztlich wichtige und komplizierteste Schritt, die alte Datenbank in die neue Forumssoftware zu installieren.

      Dazu noch ein kleiner Einschub. Man hätte auch die alte Forensoftware PHPBB3 weiterverwenden können. Das wird aber auch von Semiprofis supportet, jedenfalls ist es mir so ergangen. Ich wollte mich in dem Hilfeforum anmelden fand dazu aber meine ca. 3 Jahre alten Anmeldedaten nicht mehr (so lange bin ich an dem Thema schon dran). Neu anmelden ging nicht, da die emailadresse schon bekannt war, ich wollte mir dafür keine extra neue besorgen, bat den Admin mir doch mal die Zugangsdaten zu senden was dann auch nach 20 Tagen (!) erfolgt war. Einem anderen Admin habe ich das Ganze als Job angeboten der hat mir als Antwort lediglich eine Link zum hilfeforum geschickt, nun ja, das war nicht mein eigentliches Anliegen und ich fands auch nicht soo wirklich irre cool. Das ist eben der Preis für sehr günstige Softwarelösungen.

      So, jetzt hätte eigentlich alles laufen können, aber die aktuellste Woltlab Software WBB4 erlaubt keinen direkten Import aus dem alten (PHPBB2) Forum, das dacht ich jedenfalls und so kamen auch die Fehlermeldungen. ging also nicht. die Lösung wäre gewesen die alte Woltlab WBB3 Version zu installieren, ich wusste aber nicht ob ich mit einer erneuten Installation die aktuelle Version schrotten würde. Mein Gefühl sagte mir das dies wohl mit 95 % Wahrscheinlichkeit so sein würde und Frau Berg würde sicherlich nicht noch mal ein zweites Mal die Installation machen.

      Ok, ich wusste nicht mehr weiter und auch die Bücher die ich über Fernleihe ausgeliehen hatte (PHP für Dummies usw) habe ich nicht verstanden. Ist mir alles zu kryptisch, ich verstehe das nicht und ich habe auch keine Lust noch Monate an diesem Thema rumzumachen, rumzufragen usw..

      Im Hilfeforum von Woltlab hat dann surianaceae Hilfe angeboten. Er kennt sich damit scheinbar total aus und hat letztlich dann den letzten und entscheidenden Schritt vollzogen, so wie ich eben in anderen Bereichen auch schon zig Leuten aus sagen wir mal verständnisvoller "Menschlichkeit" aus der Patsche geholfen habe. Ich kann Euch nicht sagen wie froh und glücklich ich darüber bin, ... ich kenne diesen Menschen nicht, weiss letztlich überhaupt nichts von Ihm, aber er hat sozusagen meine Lebensweg in Sachen Moulton Forum doch ziemlich stark gekreuzt, oder besser gesagt positiv verändert, vielleicht auch zum Besten abgeschlossen.
      Also, lieber SURI 1000 Dank von unserer Seite für Deine Hilfe ! Ich war nach all dem Rückschlägen an dem einen Abend so um ca. 23:30 echt mit den Nerven durch, da ich schon so oft, alles probiert hatte und nun das Gefühl hatte wieder bei Null anfangen zu müssen!
      Gestern abend habe ich an dem Design noch etwas gearbeitet. Ich wollte möglichst keinen Screenplatz vergeuden (daher auch kein Logo mehr usw.) damit man auf dem Handy, oder Tablet möglichst viel Platz für die eigentlichen Beiträge usw hat. Schrift, Hintergrund usw. sind so ausgewählt das man sie möglichst gut lesen kann und der Screen nicht blendet usw.
      Heute kam noch das "Bilderpaket" hinzu, so das Ihr nun alle Fotos Posten könnt, ohne die irgendwo auf einem Server erstmal kompliziert hochladen zu müssen etc.
      Dabei hat Suri auch noch was mitgewerkelt (ich habe aber diese Installation tatsächlich auch alleine hinbekommen und schwebe immer noch min 10 cm über dem Boden!) und dann die alten Verzeichnisse entrümpelt. Dazu auch noch mal 1000 dank!

      So was habt Ihr nun davon:
      1. Die Software wird uns sicherlich in den nächsten 10-20 Jahren ohne Probleme zur Verfügung stehen. Woltab hat große Kunden wie Audi und den WDR, die kaufen sicherlich sinnvoll ein, d.h. da wo Sie glauben das der Support nach menschlichem Ermessen "ewig" bestehen wird, dasProdukt gut ist und eben alles optimal ist. Das ist nach meinem Empfinden bisher auch genau so der Fall gewesen.
      2. Die Software beinhaltet eine deutlich verbesserte Anmeldeprozedur, die man -sofern nötig- auch mit Plug Ins noch verbessern oder ändern kann.An diesem Punkt sind ja sehr viele gescheitert und das war auch echt das Kernproblem der alten Forumssoftware. Keine Neulinge, keine Fragen, keine neuen Ausfahrtenteams usw. ---> führt dazu das das Forum einschläft. Ihr könnt Euch nun auch z.B. mit eurem Facebook Passwort anmelden. Robots und Spammer können sich nicht mehr (oder nur sehr schwierig) automatisch anmelden. Für diesen Punkt habe ich mich ziemlich umfangreich informiert.
      3. Deutlich verbesserte Darstellung auf dem Handy, und Tablet usw.
      4. Bessere Struktur, man sieht sofort Neuigkeiten etc.
      5. Upload von Bildern möglich, smileys endlich nutzbar.
      6. Like Buttos für Facebook, Querlinks für googel Plus, twitter usw implementiert, dadurch für andere Fahrradfreaks deutlich besser zugänglich und transparenter.
      7. Schönes Design, gutes Informationsmanagment, guter Performance, beste Datensicherheit, sollen Spass machen für die Zukunft.

      Ich wünsch euch nun viel Freude mit dem Forum und evtl. sehen wir uns ja bei der ersten Ausfahrt in diesem Jahr. Solltet Ihr noch Wünsche, oder Ideen haben dann meldet Euch.

      Wer was spenden will kann das gerne tun, ich habe viel Zeit und "Brain" im letzten Monat mit diesem Thema verbracht, die Software kostet zusätzlich ca. 200 Euro.

      Hier meine Bankverbindung:
      Empfänger: Jürgen Seidel
      Bankname: Sparkasse KölnBonn
      IBAN: DE58370501980002283042
      SWIFT-/BIC-Code: COLSDE33XXX
      Konto-Nr.: 2283042
      Bankleitzahl: 37050198
      Verwendungszweck: Moulton-Forum

      Vielen Dank an alle insbesondere noch mal an SURI, dem Forumszauberer ! :thumbsup:

      Jürgen Seidel

      PS: werde die Bankdaten in Anfang Juli wieder rausnehmen.

      rotomax wrote:

      Also, lieber SURI 1000 Dank von unserer Seite für Deine Hilfe !

      Bitte gern, bei weiteren Fragen einfach per Konversation anschreiben. ;)

      rotomax wrote:

      Ich war nach all dem Rückschlägen an dem einen Abend so um ca. 23:30 echt mit den Nerven durch

      Das habe ich an diesem Satz gemerkt:
      Ich habe 120 mails mit Frau Berg hin und her geschickt bis das endlich lief.


      rotomax wrote:

      damals war das Größte ein C64 mit Datasette

      Eine "geile" Zeit, die ich mir manchmal sogar zurückwünsche, zum Glück gibts noch Emulatoren !

      rotomax wrote:

      Vielen Dank an alle insbesondere noch mal an SURI, dem Forumszauberer !

      Ich hab mir mal erlaubt meinen Avatar diesbezüglich anzupassen, hoffe es bringt ein Schmunzeln hervor. :D

      Wir lesen uns ja nun öfters hier. ;)

      *wink*
      Hallo @snoq

      hatte dies bezüglich auch schon mit Jürgen gesprochen.
      Da es leider 1450 Seiten a 50 Benutzer sind die man Kontrollieren / Bearbeiten müsste, bleibt einen nur die Möglichkeit einer "Massenbearbeitung" und hier auch nur den Weg, alle Benutzer mit 0 Beiträgen zu löschen, was ja auf alle Spamaccounts zutrifft, alles andere wäre Wahnsinn.
      Allerdings gibt es hier dann auch einen gewissen Kollateralschaden, denn hier sind auch Benutzer die sich Registriert haben, aber noch nie einen Beitrag geschrieben haben, die wären dann ebenfalls weg und müssten sich dann ggf. neu Registrieren, was aber in meinen Augen das kleinere Übel ist oder wäre.

      Entscheiden muss dies allerdings Jürgen oder ggf. auch Abstimmen und mir dann eben Bescheid geben, dann kümmer ich mich umgehend drum.

      mfg
      suri
      Loeschen :evil: ist doch als admin immer noch das groesste, da fuehlt man sich :saint:
      wie der schoepfer hoechstpersoenlich oder so ungefaehr.
      :thumbsup:
      Vielen Dank! Ich schicke dann morgen noch mal ne rundmail an alle, sollte dann nicht wieder 2 stunden dauern und abbrechen. Vielen Dank noch mal suri!
      juergen seidel
      Hallo, Jürgen!
      Hab vielen Dank für deine Arbeit. Ebenso vielen Dank an alle die dabei mitgewirkt haben. Das Forum sieht suuper aus. Der Hintergrund wie das alte, helle Moulton grau :-). Könntest du bei deiner Bankverbindung BIC und IBAN angeben? Ich habe keine Umrechnungssoftware. Und manuell bin ich dafür zu doof.
      Grüße aus Frankfurt, Uwe
      Hallo Uwe, vielen Dank !

      Ich habe bei der Farbwahl tatsächlich versucht die Moulton Farben zu verwenden. Das Rot von dem AM Logo, die Grautöne vom AM7, das Gelb vom alten Landrover, oder ATB und das grün vom APB. So ganz gehts nicht, weil sich das mit der Typo beisst, ... heisst, hellgelb mit weisser Schrift kann man nicht lesen. Ich wollte das letztlich auch eher sachlich haben. Die meisten Forensoftwarelösungen waren mir auch immer zu bunt zu zu wenig schön in Sachen abgerundete Ecken etc. Wir hätten das vor 5 JAhren schon machen sollen. Übrigens ist Suri wirklich die neue Stütze in diesem Forum. Er wird das immer etwas im Auge behalten, so wie ich Ihn kenne. Es macht Ihm einfach Spass sich mit so etwas zu beschäftigen (was ich nicht sooo ganz nachvollziehen kann ?( :rolleyes:) Auf jeden fall freue ich mich darüber sehr. Wer mal mit Datenbanken zu tun hatte kann evtl. nchvollziehen wie komplex das sit und wie schnell so was in die Hose gehen kann. Nun ja genug der Beweihräucherung. Es sind nun ca. 60 Euro eingegangen, sehr herzlichen Dank dafür! (von Dir Uwe die Flocken sind noch nicht drauf) Ich werde Suri die Hälfte überweisen, da ich ohne Ihn das nicht, oder nicht so, oder nicht so schnell, oder so gut hinbekommen hätte. Wenn Ihr einen Facebook Accout habt, könnt ihr Euch in Zukunft auch mit dem anmelden, oder wenn Ihr möchtet könnt Ihr bei FB auch auf das Forum hinweisen. Evtl kommen dann ja ein paar mehr dazu und es wird wieder etwas turbulenter. ich freue mich auch schon auf die Ausfahrt, dann gibts auch wieder neue Fotos. Viele Grüße Jürgen Seidel