Bilder vom Tuner Moku 2+4

      "mandelsplitter" wrote:

      ....Tuning nicht zwangsläufig schönere Räder zum Ergebnis hat...[/q[ote]
      Schönheit ist immer relativ. Viele Radler finden die Moultone insgesamt häßlich, da zu ungewohnt (meine Interpretation).
      Gruß aus Linz
      PeLu
      Für den Zweibeinständer braucht man immerhin einen speziellen Adapter. Vielleicht interessant für alle, die ihr Moulton als Liefer- und Lastenfahrrad nutzen. Zu festes Anschrauben drückt die filigranen Rohre ein!

      Die APBs sind auf von V- auf Seitenzugbremsen umgerüstet. Also entweder mit Adaptern oder sogar mit neuen Anlötstellen, die natürlich auch wieder eine neue Lackierung braucht. Ziemlicher Aufwand, der zudem die Reifenwahl einschränkt.

      Lug
      Ich kann auf den Bilder kaum erkennen, wo hier ne besondere Tuning-Idee des "Meisters" zu sehen sein soll?! Die Komponenten, die auf den Bildern auftauchen, kann ich so in jedem Bike-Shop bestellen?!

      Helft mir: was habe ich übersehen?[



      Viele Teile und das Tuning der einzelnen
      Rahmenteile sind im Buch "Thats Moulton"
      zu finden. Beachtlich ist hierbei, wie
      aufwändig Gabel und Rahmen am APB/NS/AM
      optimiert werden.

      Einige Kleinteile habe ich mir bereits
      für den Eigenbedarf CNC Fräsen lassen.

      An den polierten Alu Schutzblechen sind wir auch
      dran...

      MFG

      Speedsix


      P.S. War am Samstag bei meinem Radhändler:
      Derzeit 1 Jahr Lieferzeit auf die neue THM
      Clavicula Carbonkurbel. Das wars dann erstmal..

      Nun warte ich erstmal die neue Campa Record Kurbel ab.
      TSR - The next generation.
      "I call it APB Mk II"

      "Speedsix" wrote:

      Ich kann auf den Bilder kaum erkennen, wo hier ne besondere Tuning-Idee des "Meisters" zu sehen sein soll?! Die Komponenten, die auf den Bildern auftauchen, kann ich so in jedem Bike-Shop bestellen?!

      Helft mir: was habe ich übersehen?[



      Viele Teile und das Tuning der einzelnen
      Rahmenteile sind im Buch "Thats Moulton"
      zu finden. Beachtlich ist hierbei, wie
      aufwändig Gabel und Rahmen am APB/NS/AM
      optimiert werden.

      Einige Kleinteile habe ich mir bereits
      für den Eigenbedarf CNC Fräsen lassen.

      An den polierten Alu Schutzblechen sind wir auch
      dran...

      MFG

      Speedsix


      P.S. War am Samstag bei meinem Radhändler:
      Derzeit 1 Jahr Lieferzeit auf die neue THM
      Clavicula Carbonkurbel. Das wars dann erstmal..

      Nun warte ich erstmal die neue Campa Record Kurbel ab.[/qu[te]


      Wer fräst Dir denn einzelne Teile mit der CNC-Fräse? Ist das noch bezahlbar? Da würden mir einige Dinge einfallen - der Umbau einer DTSwiss Nabe auf die kleinen Capreo-Ritzel sind da nur die Spitze des Eisbergs :)

      Die Clavicula ist preislich ja kaum noch zu übertreffen - auch wenn es andere Kurbeln für die Hälfte mit fast identischem Gewicht gibt. Und das Verkleben von Alu in Carbon ist wohl auch nicht ohne:
      forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=73106
      Die Alu-Schutzbleche in poliert will ich dann auch und kann man das Moulton-Buch irgendwo bestellen?

      Liebe Grüße,

      Detlef
      Buch "That´s Moulton" in jap. und
      engl. Sprache: ISBN4-06-366229-2

      Die Clavicula ist preislich ja kaum noch zu übertreffen - auch wenn es andere Kurbeln für die Hälfte mit fast identischem Gewicht gibt. Und das Verkleben von Alu in Carbon ist wohl auch nicht ohne: [/q[ote]

      Schau dir mal die Homepage von THM (thm-carbones.de/) und der German Carbon
      Group an. Die Produkte sind gut.


      Wer fräst Dir denn einzelne Teile mit der CNC-Fräse? Ist das noch bezahlbar? Da würden mir einige Dinge einfallen - der Umbau einer DTSwiss Nabe auf die kleinen Capreo-Ritzel sind da nur die Spitze des Eisbergs Smile [/q[ote]


      Vieles kann ich auf meinen Werkzeugmaschinen selbst
      herstellen. Ansonsten hilft der Werkzeugbau im Betrieb gerne weiter...



      MFG

      Speedsix
      TSR - The next generation.
      "I call it APB Mk II"

      "Speedsix" wrote:

      Schau dir mal die Homepage von THM (thm-carbones.de/) und der German Carbon
      Group an. Die Produkte sind gut.


      Da hatte ich schon ausgiebig gestöbert - die Preise waren mir aber zu hoch und dann gibt es ne Menge Posts zu Problemen mit Alu/Carbon Teilen. Ich bin wirklich kein Traditionalist - aber mir hier einfach nicht sicher und wenn dann noch die Kosten dazu kommen... Zur Zeit tendiere ich zu der K-FORCE MEGAEXO von FSA - die gefällt mir ganz gut und hat den gleichen Materialmix. Wenn es mich packt, dann montiere ich wohl diese Kurbel. Ich habe mir heute erstmal einen neuen Montageständer gegönnt - für meinen alten mit Klemmbacken war mir das AM zu schade.

      [quot[="Speedsix"]Vieles kann ich auf meinen Werkzeugmaschinen selbst
      herstellen. Ansonsten hilft der Werkzeugbau im Betrieb gerne weiter...[/quote]

      :D aber wie wäre es denn dann mit Deinen Maschinen und einer DTSwiss-Nabe... Du könntest (nein, müsstest) dann direkt zwei drehen... Wie war das noch: 500g bei den Laufrädern einsparen entspricht 3kg am Rad?! Da ist noch viel zu machen, nur gibt es keine Teile dazu.

      Woher willst Du denn die polierten Schutzbleche beziehen? Ist das schon richtig konkret?

      Liebe Grüße aus dem sau heißen Köln,

      Detlef

      The Green book

      Das Moulton Buch aus Japan, genannt auch das "Green Book" ist im Angebot auf der englischen Website von Moulton Bicycle. Dort findet man es unter der Sparte Bücher (schlau gell?). Es soll 25 Pfund kosten. Allerdings sollte man sich beeilen. So gross war die Auflage sicher nicht. Ob es eine zweite gibt weiß ich nicht. Das Buch ist toll. Allerdings gibt bei meinem Exemplar die Bindung den Geist auf. Tschö, uwe hofacker
      Das Moulton Buch aus Japan, genannt auch das "Green Book"


      Achtung: Ich muß ausdrücklich alle Nicht- Moulton
      Fahrer warnen vor einem Blick in dieses Buch.

      Zu schön sind die prächtigen Farbfotos von F- und
      Spaceframes. Es nötigt damit ja fast schon zum Kauf...

      P.S. Die Engländer hat das Ganze tief getroffen, man
      solle es doch bitteschön übersetzen.....


      MFG

      Speedsix
      TSR - The next generation.
      "I call it APB Mk II"

      Re: The Green book

      "mandelsplitter" wrote:

      Das Moulton Buch aus Japan, genannt auch das "Green Book" ist im Angebot auf der englischen Website von Moulton Bicycle. Dort findet man es unter der Sparte Bücher (schlau gell?). Es soll 25 Pfund kosten.[


      Ich habe es gerade einfach bei amazon.jp bestellt. Kostet dort 26 Euro inkl. Fracht.

      Danke für Eure Tipps!

      Moku und so

      Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil. Das ist ein sehr schickes Rad. Wunderschön gemacht. Echt klasse. Die habens doch drauf. Die Bleche find ich auch nett. Habe mir gerade bei HH die Plaste Teile bestellt. Gibts es eine legale Möglichkeit an die Silbärnen dranzukommen? uwe

      Re: Moku und so

      "mandelsplitter" wrote:

      Gibts es eine legale Möglichkeit an die Silbärnen dranzukommen? uwe[/[uote]


      Ich versuche gerade die Bleche direkt von Moku zu bestellen - ist nicht ganz einfach, da er wohl nicht gut mit Englischen Mails klar kommt. Ich berichte ob es klappt! Kosten sollten die Bleche rund 100,- plus Porto.
      Was ich mich bei den Bildern frage: wie hoch ist wohl der Aufwand einen Nicht-Edelstahl AM Rahmen zu verchromen und neu zu lackieren.... Das technisch aufwändigste ist noch das Austreiben der Lagerschalen vom Steuersatz - der Rest ist halt nur viel Arbeit oder kostet Geld. Dann müsste man einen Laden finden der die Rohre sandstrahlt (Lack runter) und dann hart-verchromt (polieren, dann verkupferen und wieder polieren, vernickeln und verchromen) und neu lackiert (Sitzrohr). Die Chromschicht sollte ja auch nicht sehr dick sein (500 μm) - oder man muss das Schwingenlager abkleben...

      Hat das schon jemand gemacht?

      Re: Moku und so

      "Detlef" wrote:

      "mandelsplitter" wrote:

      Gibts es eine legale Möglichkeit an die Silbärnen dranzukommen? uwe[/[uote]

      Ich versuche gerade die Bleche direkt von Moku zu bestellen - ist nicht ganz einfach, da er wohl nicht gut mit Englischen Mails klar kommt. Ich berichte ob es klappt! Kosten sollten die Bleche rund 100,- plus Porto.



      Hallo Detlef,
      ich kann Dir auch welche aus VA hämmern. So ab 400 Euro das Stück, weltweit ein Unikat. 8)

      Oder aus Bronze giessen lassen ;)

      Interesse an einem Reisebericht mit dem Krad (Spanien / Fronkroisch) ?

      Viele Grüße Jürgen