AM S Rot mit 6,5 kg ;-)

      Re: AM S Rot mit 6,5 kg ;-)

      Sieht super aus! Da bin ich mal gespannt was an Teilen den Weg an das Rad findet... Ein paar Gewichtsspartipps:

      Bremsen: Zero Gravity ZG 06 Ti wiegt 166g (Paar) oder, wenn längere Schenkelchen gebraucht werden, die M5 (m5-ligfietsen.nl)
      Innenlagen: Stronglight Twister Titan hat 180g
      ...

      Wir auf jeden Fall knapp mit den 8.9kg... zumindest wenn das Rad noch fahrbar sein soll (also keine Tune-Sättel oder ähnlichen Unsinn drauf machen)...

      Liebste Grüße,

      Detlef

      Re: AM S Rot mit 6,5 kg ;-)

      Hallo Detlef !

      Hm, irgendwie ist das zu "schade" zum fertig machen, ich werde das wohl an den Kundenwunsch anpassen.

      So, jedenfalls ist das Grinsen beim Hochheben und Bestaunen echt vorprogrammiert 100%ig ! ;)

      Kürzlich war ich bei Aktiv Radfahren in Regensburg und die meinten dann nur "kriegen wir jetzt hier Formel eins Technik ?". Der Fotograf hat sich sofort drauf gestürzt ! ;)

      Ich gebe heute die Filme ab mit dem ich das Rad auch noch mal fotografiert habe. Mit etwas Glück sind die dann heute spätabend auch hier zu bestaunen.

      Viele Grüße Jürgen

      Re: AM S Rot mit 6,5 kg ;-)

      Hallo Detlef,
      also, der AM-s Rahmen wiegt laut Alex Moulton Ltd. mehr als 1 kg weniger als der "alte" AM Rahmen.

      Dann schön leicht laufende Miche Naben mit Industrielagern in handaufgebauten Laufrädern mit den hinten Unsysmetrischen Velocity Felgen, Cris King Steuersatz, sowie sauleichtem Vorbau und Lenker von Ritchey.

      Die Bremsen gibt es laut HH nicht (mehr) in dem längeren Schenkelmass.

      Mehr ist es nicht, mehr ist aber auch nicht dran.

      Und eben extrem anturnendes ROT.

      ;)
      Schafft kein Farbraum ;-))

      Bei echtem Interesse versende ich 4x5 inch Dias ;)

      Viele Grüße Jürgen Seidel

      Re: AM S Rot mit 6,5 kg ;-)

      Hallo Detlef,

      weggehext und die Rohre mit Wasserstoff gefüllt ;)

      Nein, der Hinterbau ist leichter, weil nur die unteren Rohre einen größeren Durchmesser haben und eine weitere Verstrebung eine leichtere Konstruktion ermöglicht. Die Rohre des Hauptrahmens sind leichter, da dünnwandiger, die Gabel ist konifiziert, vermutlich weniger Lot durch das Hairpin Design, der Rest geschieht dann bei Vollmond.

      ;)

      JAAA, der Steuersatz ist fein (ich wusste das Du Dir einen Kommentar dazu nicht verkneifen konntest)

      ;)

      Viele Grüße Jürgen Seidel

      Re: AM S Rot mit 6,5 kg ;-) - Das rockt !!!

      Hallo Rot-Fans!

      Nachdem ich das Rad gestern IN ECHT gesehen und hochgehoben habe, kann ich nur sagen: Der Hamma :shock: Wenn Du das so fertig machst, dürfte es schnell auf der Straße sein, im doppelten Sinne.

      :?: Was wiegt der reine AM-S-Rahmen mit Gabel?

      LG
      Klaus

      Re: AM S Rot mit 6,5 kg ;-)

      Hallo, Jürgen! Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, das an dem schönen roten Renner noch ein büschen was fehlt? Bis jetzt siehts gut aus, so jahreszeitlich angepasst in Weihnachtsrot. Noch ein wenig Lametta und es wird so ein richtiger Christmas Chopper :lol: . Nein wirklich. Ich finde, das Rad wird sehr interessant. Vor allem mag ich es, wenn Moulton Räder auf die Basisidee von Sir Alex Moulton reduziert werden. Ich bin auf das Endergebnis gespannt. tschö, uwe hofacker

      Re: AM S Rot mit 6,5 kg ;-)

      Hallo Uwe,
      der Hobel ist verkauft, ich kann Deinem Wunschauf von einer Abbildung ca. in der 2. Januarwoche entsprechen.
      Es wird vorne 2 fach werden, flacher Lenker etc. Nichts allzu kompliziertes, aber dafür sehr gut fahrbar mit Shimano XT Komponenten.

      Viele Grüße Jürgen Seidel

      Re: AM S Rot mit 6,5 kg ;-)

      "rotomax" wrote:

      Hallo Uwe,
      der Hobel ist verkauft, ich kann Deinem Wunschauf von einer Abbildung ca. in der 2. Januarwoche entsprechen.
      Es wird vorne 2 fach werden, flacher Lenker etc. Nichts allzu kompliziertes, aber dafür sehr gut fahrbar mit Shimano XT Komponenten.

      Viele Grüße Jürgen Seidel

      Freitag ist mein Tag ulli (alles meins ! )

      Re: AM S Rot mit 6,5 kg ;-)

      Hallo Andreas Meine Fat-Boy zu erklären war eifach,das BMW Gespann von Peter Sauer auch. Das AM kostet noch viel Überzeugungsarbeit wenn Gitti es Morgen sieht (so viel Geld für ein Kinderrad usw.)


      Gruss ulli aus Lübbecke (auch NRW aber Bier mit Schaum)

      Re: AM S Rot mit 6,5 kg ;-)

      Hallo zusammen!
      Ja Fotos sind schon fertig, muss die nur noch auf den anderen Rechner überspielen und dann auf den Server stellen. Heute abend spätestens..., kommt gerad noch jemand wegen einem NS und einem zu überholendem AM. Man tut halt was man kann !
      ;)

      VG JS

      Re: AM S Rot mit 6,5 kg ;-)

      Hallo zusammen,

      hier die Bilder von dem stolzen Rad und dessen Besitzer!

      Es wog ohne Sattel und Pedale 10,02 kg. Würde man anstelle den Stelvios die Kojak draufmachen und leichte Pedale (z.B. Speedplay) sowie einen leichten Sattel montieren und div. zu lange Schrauben ersetzten z.B. im Vorbaubereich käme man auf genau 10 kg.

      Das wohlgemerkt ohne Leichtbau (XT Kasette 11-34) Ultegra Kurbeln... 32 Loch Felgen und Zweifach vorne.

      Das Rad ist für eine lange Haltbarkeit und Reiseeinsatz ausgelegt. Für ein Stahlrahmenfahrrad vollgefedert finde ich das ausgezeichnet!

      --- > WELL ENGINEERED ! (ich wars ja nicht ! ;) )









      Die neue vollkommen geänderte Schwinge von DP. Umwerfersockel geändert, sowie das Strebwerk hinten.
      Stand gerade da so im Weg rum ;) passt zwar nicht so ganz hierhin, ich habes trotzdem fotografiert.
      Ihr könnt es ja versuchen zu übersehen ! ;)








      Bilder sind was hell geworden, ach je fängt man einmal mit der Monitorkalibrierrung an...

      ULLI DIR viel Freude mit Deinem neuen Rad !!!

      Viele Grüße Jürgen Seidel