Reifen - leider noch nicht für's AM

      Reifen - leider noch nicht für's AM

      Hallo,

      nachdem ich (bis auf einen Marathon Cross) in den letzten 10 Jahren jedes Marathon-Modell getestet habe, muss ich sagen: Es kann nur EINEN geben:

      Schwalbe Marathon Supreme

      schwalbe.com/ger/de/fahrrad/on…rad&tn_subPoint=On%20Tour

      Extreme Sicherheitsreserve auf nassen, rutschigen Straßen durch unser neues Magic Compound.[

      Das macht sich im Vergleich zu den anderen Marathons sehr stark bemerkbar, wie ich auf Leipzigs Pflaster immer wieder feststellen darf.

      Leider momentan nur für 26" und 28" erhältlich :cry:
      Nun ja - 600g je Reifen sind ja auch mal ein Wort... ist das die Vollgummeversion?

      Wie Pelu schon schrieb, er ist nicht schwerer als der "normale" Marathon. Wenn Du den allerdings auch schon zu schwer findest :?

      Ich habe natürlich auch schon leichtere Sachen getestet, allerdings ist bis jetzt nichts so pannensicher gewesen, wie ein Marathon (egal, welches Modell). Und auf Tour (also mehrwöchig mit viel Gepäck) und auch im Alltag ist mir Pannensicherheit am wichtigsten.

      Allerdings darf Schwalbe den Supreme in 26" von mir aus auch gerne als 1,75er oder 1,5er bringen - das würde mir in der Stadt auch reichen...
      Hi Joda,

      ist immer alles relativ - rund das Doppelte an Gewicht von Stelvio und mit dem habe ich überhaupt keine Probleme mit Platten - obwohl hier in Köln ne Menge Glas & Co. rumliegt. Ist aber wirklich ne Frage der persönlichen Vorliebe - das Gewicht von Rad und Reifen macht durchaus ne Menge aus (wieder relativ gesehen) und bei einer längeren Tour kann ich auch mal das Flickzeug benutzen - das dauert ja auch nicht wirklich lange. Die ganzen Superpannensicherheavydutyreifen sind doch eher für die Fahrer/innen gedacht, die beim Ausbau eines Rades verzweifeln würden. Wenn ich zwei Jahre mit dem Stelvio durch Köln radeln kann und habe ich der ganzen Zeit genau einmal einen Platten - was soll ich dann mit diesen Brocken?

      Liebste Grüße,

      Detlef
      hallo detlef,

      hm, den stelvio habe ich bis jetzt ja noch nicht getestet - aber in ca. 1/2 jahr kann ich mich auch dazu äussern & meine meinung bezüglich des supreme ja noch revidieren. gegen weniger rotierende masse habe ich schliesslich nichts einzuwenden :wink:

      gruss - johannes

      Neues von Schwalbe

      Hallo,

      Stelvio-Fans sollten sich jetzt einen Vorrat anlegen, denn er wird vorerst nich weiterproduziert. :shock:

      Zitat aus einem Antwortschreiben von Schwalbe an mich:

      "Richtig, der Kojak löst den Stelvio in 17" ab. Eine weitere Reifenausführung in dieser Größe ist vorerst nicht geplant.
      Vom Pannenschutz her sind Kojak und Marathon Racer jedoch vergleichbar."

      Hier noch einige Infos zum Kojak: 32 - 369; 17 x 1 1/4; 5 - 8 Bar; 33,90€.


      Liebe Grüße
      Klaus